Auf dem Leichtbaugipfel 2015 in Würzburg präsentierte Holder GmbH Oberflächentechnik Lösungen der Oberflächentechnologie,
die Leichtbau überhaupt erst ermöglichen.

Dabei ergaben sich interessante und konstruktive Gespräche mit Vertretern von Automobilherstellen, Zulieferern und Wissenschaftlern.

Mit einem Vortrag zum Thema Chancen und Risiken für Automobilzulieferer durch Verkettung von Folgeprozessen in der Aluminiumbearbeitung gelang es
Holder Oberflächentechnik neue Gedankenimpulse in der Zusammenarbeit zwischen OEMs und Zulieferern zu setzen.