­
2004, 2017

Holder goes China!

Die Holder GmbH – spezialisiert auf die Oberflächenbehandlung/-beschichtung – mit Standorten in Laichingen, Kirchheim Teck und Lenningen bei Stuttgart und rund 350 Mitarbeitern, hat weitere Schritte zur weltweiten Angebotsverfügbarkeit fixiert. Gemeinsam mit der BOFU LTD.

1003, 2017

Holder erhält Fördermittel vom Bundesumweltministerium

Im Rahmen des Investitionsvorhabens möchte die Holder GmbH Oberflächentechnik das hochinnovative Alupass2020-Verfahren in einer erstmaligen, großtechnischen Anlage realisieren. Ziel ist es, bislang unerreichte Warenfenstergrößen für Aluminiumbauteile in einem innovativen und umweltschonenden Prozess zu reinigen und

906, 2016

Neues von Holder auf der O+S 2016

Im Rahmen der Messe O+S, die vom 31.05.2016 bis 02.06.2016 in Stuttgart stattfand, konnten sich die Besucher ein umfassendes Bild über Fa. Holder und unsere Neuigkeiten verschaffen. Um den Hintergrund und Einsatzzweck der zahlreichen Beschichtungs-

2403, 2016

Holder auf der VDI-Tagung Gießen von Fahrwerks- und Karosseriekomponenten

Bereits zum zweiten Mal präsentierte Holder GmbH Oberflächentechnik auf der VDI-Tagung zum Thema Gießen von Fahrwerks- und Karosseriekomponenten vom 18.-17. März 2016 die Leichtbaukompetenz des Hauses. Der Schwerpunkt bildete dabei das Reinigen und Passivieren von

411, 2015

Einsatzbereit – Neue Großanlage für Reinigung und Passivierung von Aluminium

Im September hat Holder GmbH Oberflächentechnik im Bereich Lohnbeschichtung eine der weltweit größten Beschichtungsanlagen für Aluminium in Betrieb genommen. Mit den Verfahren Alupass 200 (Gardoclean 299) und Alupass 400 (Alodine 2040 / Bonderite MNT 2040)

3007, 2015

Holder auf dem VDI Leichtbaukongress

Auf der VDI Tagung in Wien zum Thema Leichtbau trafen sich hochkarätige Vertreter der Automobil- und Zuliefererindustrie zu einem zweitägigen Fachkongress. In diesem Rahmen präsentierte Fa. Holder die Möglichkeiten der Oberflächentechnik, um Leichtbau im

2404, 2015

Besuch von Wirtschaftsminister Schmid auf unserem Stand auf der Hannover Messe

Im Rahmen des Gemeinschaftsstands des Landes Baden-Württemberg zum Thema Leichtbau auf der Hannover Messe stellte Fa. Holder Oberflächentechnik Lösungen zum Thema Leichtbau vor. Der stellvertretende baden-württembergische Ministerpräsident Dr. Nils Schmid machte sich bei seinem Messerundgang

1303, 2015

Rückblick auf den Leichtbaugipfel 2015

Auf dem Leichtbaugipfel 2015 in Würzburg präsentierte Holder GmbH Oberflächentechnik Lösungen der Oberflächentechnologie, die Leichtbau überhaupt erst ermöglichen. Dabei ergaben sich interessante und konstruktive Gespräche mit Vertretern von Automobilherstellen, Zulieferern und Wissenschaftlern. Mit einem Vortrag

2402, 2015

Der Aufbau der neuen Großanlage für Reinigen und Passivieren von Aluminium hat begonnen

In unserem Werk in Kirchheim/Teck hat der Aufbau einer der größten Beschichtungsanlagen im Sektor Lohnbearbeitung zur Reinigung und Passivierung von Aluminium begonnen. Sie ist speziell für große Strukturbauteile und Blechteile konzipiert wie z. B. für

2302, 2015

Erweiterung der Kapazität im Bereich Zink-Nickel Gestellware

Aufgrund der gestiegenen Korrosionsschutzanforderungen und die damit verbundene erhöhte Nachfrage im Bereich Zink-Nickel Gestellware haben wir eine weitere Anlage mit diesem Verfahren ausgestattet und so neue Kapazitäten geschaffen. Dadurch können wir auch weiterhin flexibel

3001, 2015

Korrosionsschutz für 7000er Aluminium-Legierungen

Interkristalline Korrosion bei nicht ausreichendem Korrosionsschutz Innovative Verfahren erlauben es, Aluminium auch in Bereichen einzusetzen, die bisher von hochfesten Stählen dominiert werden. Ein Anwendungsbereich ist zum Beispiel die B-Säule bei PKWs. Diese

1010, 2014

Rückblick Aluminium Messe 2014

Die ALUMINIUM ist die weltweit führende B2B-Plattform für die Aluminiumindustrie und ihre wichtigsten Anwendungsbereiche. Hier trifft sich das Who-is-Who der Branche. Die Messe vereint Produzenten, Verarbeiter und Technologiezulieferer sowie Endverbraucher die ganze Wertschöpfungskette entlang,

1109, 2014

Automatisierungsgrad im Bereich Chemisch Nickel erweitert

Ab sofort steht eine vollautomatisierte Anlage mit integriertem Bestückungsautomaten für Aluminium- bzw. Stahlteile im stromlosen Chemisch-Nickel-Verfahren zur Verfügung. Der Bestückungsautomat erlaubt es berührungslos filigrane und empfindliche Bauteile zu be- und entstücken. Damit erzielen wir eine

2207, 2014

Leichter zum Leichtbau

Das Projekt FALKON (Fügetechnik für Automobil-Leichtbau-Konzepte) der Hochschule Heilbronn hat vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) grünes Licht bekommen. Hierbei handelt es sich um ein Forschungsprojekt zur Entwicklung von Leichtbau-Karosseriestrukturen im Kraftfahrzeugbau, bei dem

1107, 2014

Messerückblick O&S 2014

Vom 24.06.2014 bis 26.06.2014 fand in Stuttgart die Fachmesse für Oberflächentechnik O&S 2014 statt. Fa. Holder präsentierte sich dort mit einem neuen, offenen Standkonzept. Anhand einer realen Fahrzeugkarosserie, präsentierte Fa. Holder Oberflächentechnik das gesamte

2006, 2014

Neuer Internetauftritt

Passend zu ihren Veredelungen präsentiert sich die Firma auch medial in neuem Gewand. Dies passiert "just in time" zu der Internationalen Fachmesse für "Oberflächen & Schichten" (O&S). Die modernisierte Navigation der neuen Seite, vereinfacht

206, 2014

Holder Oberflächentechnik erhält Freigabe VW TL 194

Holder Oberflächentechnik hat mit der Freigabe zum ZinKlad MG/MGL Verfahren nach VW TL 194 einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Das Verfahren bietet einen zuverlässigen Schutz für Verbindungselemente, die in Kontakt mit Magnesium stehen.

2405, 2014

Erweitertes Dienstleistungsangebot

Teilereinigung bei Holder Oberflächentechnik Bearbeitungsstoffe sind für die Herstellung von Bauteilen unumgänglich, von Schneid- oder Ziehölen über Trennmittel bis hin zu Filmen für den temporären Korrosionsschutz, wie er bei Metallteilen für den Transports üblich ist. Für die Weiterverarbeitung oder

1201, 2014

Korrosionsschutz und dekorative Beschichtung kombinieren

Größtmögliche Flexibilität zählt bei Lohnbeschichtern zu den wichtigen Bausteinen für die wirtschaftliche und erfolgreiche Auslastung der Anlagen. Holder Oberflächentechnik hat sein Werk in Kirchheim-Bohnau entsprechend ausgerüstet. Korrosionsschutz optimieren, die Oberflächenqualität von dekorativen Beschichtungen verbessern und

1610, 2013

Holder erhält den Löhn-Preis 2013

Mit Zinklamellenbeschichtungen werden metallische Komponenten in der Automobilindustrie vor Korrosion geschützt. Zur Sicherstellung der Qualität der Beschichtungen sind in der Serienfertigung zeitaufwendige Korrosionsuntersuchungen von bis zu drei Monaten Prüfdauer notwendig. Veränderungen der Beschichtungen und notwendige Korrekturmaßnahmen werden

2005, 2013

Holder eröffnet neue Lackierstraße im Werk Bohnau

Die neue Lackierstraße vereint Korrosionsschutz und dekorative Beschichtung in einer Anlage. Holder hat somit die Applikationstechnik für Zink-Lamellen- Systeme und Lacke auf den neuesten technischen Stand gebracht. Damit erfüllt Holder bereits heute neueste Umwelt- und Energiestandards.

2002, 2012

Aluminium-Vorbehandlung bei Holder Oberflächentechnik

Der Bereich für die Oberflächenbehandlung von Aluminiumbauteilen wurde ausgebaut. Damit reagieren wir auf die stark gestiegene Nachfrage von Guss-, Blech- und Aluminium-Bauteilen. Für die nachgelagerten Prozesse wie Kleben und Schweißen bieten wir die optimale Vorbehandlung